#1

Netzwerkintegration mehrerer Sony Alpha (NEX)

in Kameras 10.06.2016 04:06
von Sboernemeyer • 147 Beiträge | 523 Punkte

Guten Morgen zusammen,

Wie ihr ja sicherlich mitbekommen habt bin ich begeisterter SONY Nutzer und Hobbymikroskopiker.

Meine SONY Kameras: a7, QX1, NEX-5T (NEX-5)

Diese werden zur Fotodokumentation an Mikroskopen bzw FotoMaschine zur digitalen Mehrebenenfotografie (FocusStacking) genutzt.
Hier der Bereich Mikromineralien und Humanmedizinische Präparate.

* a7 am Stackingautomat (verschiedene Halterungen für Kamera (mit Balgen bzw Tubusrohr), Zeiss Stemi 508 doc (am Doctubus)
* QX1 an Zeiss Stemi doc Doctubus separat (für MikroMineralien Auflicht)
* NEX-5T (NEX-5) an Will Wetzlar BX300plan für Durchlichtmikroskopie

Alle Kameras sind an HDMI adaptiert.
Das ist zuweilen sehr umständlich und lange Kabel sind bekanntlich nicht unbedingt gut.

Play Memories mobile bietet mir ja gute Möglichkeiten.

Wünschenswert wäre die Integration aller Kameras in das bestehende Heimnetzwerk.
Dieses gelingt mir mit Einschränkungen (jede Kamera einzeln).

Ich habe im Bereich ActionCams gelesen, dass mehrere Kameras gleichzeitig funktionieren sollen.

Alle Kameras haben aktuelle Firmware.

Ich nutze ein iPad Pro mit aktuellem iOS und einen 27 Zoll iMac 5k mit OSX 10.11.x (ebenfalls aktuell).

Toll wäre wenn das gut zusammenspielen würde.

Gut das ganze ist nur ein (ambitioniertes) Hobby.

Die Fotodokumentation wird allerdings der Ruhr-Uni Bochum im Bereich Mineralogie zur Verfügung gestellt.

So: nun liegt der Ball bei Euch (aus aktuellem Anlass drücke ich das mal so aus) ;)

Vielen lieben Dank für Eure Ideen

Glück auf! Aus Duisburg



zuletzt bearbeitet 16.01.2017 13:03 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Christoph Lang
Besucherzähler
Heute waren 6 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 396 Themen und 1038 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :


Xobor Ein eigenes Forum erstellen