#1

mein FINALES Setup (recht umfangreich)

in Stacking-Setup 11.07.2016 20:54
von Sboernemeyer • 147 Beiträge | 523 Punkte

Ausrüstung analog/digital (Makro-, Extremmakro-, Mikro-Fotografie / Focusstacking)

Alles ist untereinander kombinierbar


KAMERAS
Für Normal- / Makro- / Extremmakros (Lupenobjektive)
* Sony Alpha 7 Vollformat (35,8 x 23,9 mm), 24,3 MP, 6.000 x 4.000

Für Mikroskopadaptierung
* SONY QX1(L) aka a5000 APS-C, (23,2 x 15,4 mm), Cropfaktor 1,6, 20,1MP
* SONY NEX-5T APS-C 23,6 x 15,8 mm, Cropfaktor 1,5, 16,1MP


OBJEKTIVE
Makro- / Extremmakro / Mikrofotografie
* Carl Zeiss Germany Luminar 16mm 1:2,5 - 1 (f2.5,NA0.2) - 2(f3.5,NA0.14) - 4(f5,NA0.10) - 8(f7,NA0.07) - 15(f10, NA0.052)
* CANON Macro Photolens 20mm 1:3.5

Normal / Makrofotografie
* (Retro) CANON Lens nFD 28mm 1:2.8
* (Retro) CANON Lens nFD 50mm 1:1.4
* CANON Macro Lens nFD 100mm 1:4
* CANON Zoom Lens nFD mit Macro 75-200mm 14.5-5.6

Spezialobjektive
* (Retro) RODENSTOCK Ronar 12,5mm f1.9 D-Mount 8mm Kinoobjektiv
* (Retro) SCHNEIDER-KREUZNACH Componon-S 50mm f2.8 Mittelformat Vergrösserer

Nahlinsen
* (Retro) RAYNOX DCR-250 (2,5x -8 Dioptrien)
* (Retro) HAMA Nahlinse (+3 Dioptrien)


Mikroskop-Objektive
Objektive (37mm Abgleichlänge):
* WILL Wetzlar Plan (Planachromat) 4x / 0.10 / 160mm / -
* WILL Wetzlar Plan (Planachromat) 10x / 0.25 / 160mm / -
* WILL Wetzlar Plan (Planachromat) 20x / 0.40 / 160mm / 0.17
* WILL Wetzlar Plan (Planachromat) 40x / 0.65 / 160mm / 0.17
* WILL Wetzlar Plan (Planachromat) 100x / 1.25 / 160mm Oil / 0.17

* LEICA PL Fluotar (Semi-Apochromat) 5x / 0.12 /oo / - / B
* LEITZ NPL Fluotar 10X / 0.22 / oo / - (Mit Tubuslinse Raynox in Retro)
* (#2) LEICA Plan L LMC 20x / 0.30 / oo /0-2 C (Plan, langer Arbeitsabstand, Modulationskontrastobjektiv)
* LEICA Plan L LMC 40x / 0.50 / oo / 1.1 C M25 506137 (Plan, langer Arbeitsabstand, Modulationskontrastobjektiv)


MIKROSKOP:
ZEISS Stemi 508doc
- Zoombereich 8:1 (0,63x…5,0x)
- Vergrößerungsbereich 6,3x bis 50x (mit Okularen 10x) (2 – 250×)
- Maximale Auflösung (kleinste sichtbare Struktur in der Probe): 225 LP/mm, 2,2 μm (450 LP/mm, 1,1 μm)
- Arbeitsabstand (AA) 92 mm
- Auflösung 210 Lp/mm
- Strahlengang 11 Grad (2x 5,5 Grad)

Vergrößerungen (über Doctubus)
Zoom x Anschluss x Kameraadapter = Gesamtvergrösserung (NA; Kleinste Detail; Bildbreitex Bildhöhe)
0,63x x 1x x 2,5x = 1,575x (N/A 0,019; 8,93um/px; 22,86x15,24mm) f26
0,8x x 1x x 2,5x = 2,0x (N/A 0,024; 7,03um/px; 18,00x12,00mm) f20
1,0x x 1x x 2,5x = 2,5x (N/A 0,030; 5,63um/px; 14,40x9,60mm) f16
1,25x x 1x x 2,5x = 3,125x (N/A 0,037; 4,50um/px; 11,52x7,68mm) f13
1,6x x 1x x 2,5x = 4,0x (N/A 0,044; 3,52um/px; 9,00x6,00mm) f11
2,0x x 1x x 2,5x = 5,0x (N/A 0,051; 2,81um/px; 7,20x4,80mm) f9
2,5x x 1x x 2,5x = 6,25x (N/A 0,056; 2,25um/px; 5,76x3,84mm) f8
3,2x x 1x x 2,5x = 8,0x (N/A 0,060; 1,76um/px; 1,41um/px; 4,50x3mm) f8
4,0x x 1x x 2,5x = 10,0x (N/A 0,067; 1,41um/px; 3,60x2,40mm) f7
5,0x x 1x x 2,5x = 12,5x (N/A 0,073; 1,13um/px; 2,88x1,92mm) f6


Zwischenringe und Balgen:
* 2x CANON FL Bellows (Balgen) - Auszug 39-175mm
* CANON FL Extension Tube (15mm fehlende Blendensteuerung), 25mm
* PANAGOR FL Extension Tube 12mm, 20mm, 36mm
* Extensiontube-Set (M42) - Binärtubussatz, Längen 10, 20, 40, 80, 160mm
* Schiebetubus M42 60-160mm


STACKING

StackUnit
Dieses Produkt ist aus den Einzelkomponenten Stackmaster, Stacktripot Und Supernova zu einer Einheit in einem stabilen Stahlrahmen kombiniert. Die StackUnit ist sehr schwingungsarm und bietet daher die besten Vorraussetzungen für präzise Schichtaufnahmen im stark vergrößerten Bereich. Diese Einheit kann sowohl für den Vertikal- als auch Horizontalbetrieb verwendet werden. Dazu wird der automatische Linearschlitten "Stackmaster" auf den Schlitten des Stacktripots PS3 montiert.

Stackmaster (Schrittweiten von 0,0001mm - 0,1um möglich)
* Softwaregesteuerter Motorschlitten zum bequemen Herstellen von Schichtaufnahmen
* Software für Mac und Windows verfügbar
* An Stonemaster Stativ oder Hubtisch, sowie an handelsübliche Stative anbaubar

Stacktripod PS3
Das PS3 eignet sich sehr gut zum manuellen Erstellen von Schichtaufnahmen (Stacking). Durch Lösen der Klemmschraube an der Rückseite läßt sich der Schlitten sehr schnell in die gewünschte Startposition stellen. Nach dem Arretieren kommt über den oberen Drehknopf die Feineinstellung zur Wirkung. Dadurch lässt sich die Startposition exakt und einfach scharf stellen. Die Bildabstände können sehr genau eingestellt werden. Es sind 2 verschiedene Messuhren erhältlich. Durch Erweiterung des PS3-Stativs mit dem StackMaster besteht die Möglichkeit den Stackvorgang zu automatisieren.

Supernova 8x LED Segmentleuchte
Die LED-Segmentleuchte "SuperNova" besteht aus 8 LED-Segmenten mit je 4W (5700k Ra83/Ra85) und einem Steuergerät (8-Kanal-Dimmer). Die einzelnen Segmente können von -45 Grad bis plus 100 Grad durch Drehen an den Stellschrauben stufenlos geschwenkt werden. Jedes Segment ist dimmbar. Durch den Schwenkmechanismus kann die LED-Leuchte vertikal oder horizontal mit der entsprechenden Halterung eingesetzt werden.

Magnetkugeltisch MKT
Der Magnetkugeltisch dient zur Aufnahme eines Fotoobjektes. Die Stahlkugel wird durch einen Dauermagneten in ihrer Position gehalten.

Tandem Tubushalter mit Feintrieb (für Schiebetubus)
Tandem-Tubushalter zur stabilen Aufnahme der Kamera mit Fototubus. Verhindert Verwackelungen bei extremen Vergrößerungen in der Mikrofotografie.Die vordere Stütze (objekttivseite) ist fest mit der Grundplatte verschraubt. Die hintere Stütze (Kameraseite) wird mit Hilfe einer Gewinespindel verschoben. Dies erleichtert das Verstellen in verbindung mit einem Schiebetubus.


COMPUTER HARD- UND SOFTWARE

Hardware:
* Apple iMac 27 5k, Flashdrive, OSX 10.11.x, Windows 10 (in VM)
* Apple iPad Pro 12,9 WiFi, Apple Pencil (für Retusche)

Software:
* Helicon Focus (Mac)
* (Helicon Remote (Mac)
* Adobe Lightroom (Mac, iPad)
* Phase One (Mac)
* SONY Play Memories mobile (iPad) für Remoteauslösung per WiFi (untethered)




 


nach oben springen

#2

Arbeitsplatz in der Übersicht

in Stacking-Setup 18.07.2016 12:33
von Sboernemeyer • 147 Beiträge | 523 Punkte

Tach zusammen,
Hier mal in der Übersicht mein Stacking Arbeitsplatz

1. Stack Einheit mit:
2. Computer gesteuerter Linearschlitten
3. Stativ
4. Super helle 8x LED-Segmentleuchte (einzeln dimm- und schwenkbar) höhenverstellbar
5. Magnet Kugeltisch zur Positionierung der Probe
6. Binärtubusn 10 20 40 80 160mm mit Tubushalterung mit Feintrieb für Schiebetubus 60-160mm)
7. Canon FL Balgen 39-175mm
8. Digitalkamera (Sony a7, QX1, NEX-5T)
9. Optik: diverse Objektive (Normal, Makro, Lupen, Mikroskopobjektive)
10. Computer zur Steuerung des Linearschlittens und zum Auslösen der Kamera über USB
11. TV (FullHD) für LiveView bei der Einrichtung
12. Diverse Halterungen
13. Diverse Diffusoren / Blendschutz: CD-Spindel-Diffusor (mit Filterfolien aus einem TFT), Blendschutz aus schwarzem Karton mit SchlitzBlenden um einzelne LEDs abblenden zu können



Bei Bedarf kann er auch komplett abgedunkelt werden

Warte noch auf ein paar kleine (aber schmerzlich vermisste) Kleinteile

Nun genug der Theorie

Es folgen jetzt dann mal Bilder :o

Glück auf! Aus Duisburg
Sven


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Christoph Lang
Besucherzähler
Heute waren 6 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 396 Themen und 1038 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :


Xobor Ein eigenes Forum erstellen