#1

StackMaster Steuerung

in Verbesserungsvorschläge und Ideen 09.05.2017 13:23
von Sboernemeyer • 146 Beiträge | 514 Punkte

Hallo Stonemaster Team,
Ich würde es SEHR begrüßen, wenn in der Steuerung ein oberer Anschlag und ein unterer Anschlag programmiert werden könnte.
Ggf mit Alarmfunktion.
Mir passiert es häufig bei geringem Arbeitsabstand, dass ich die Mikrokristalle mit dem Objektiv beschädige.
Das ist oft sehr ärgerlich.
Die StackUnit steht räumlich bedingt recht weit weg vom Steuerrechner und kann nicht direkt eingesehen werden.
Desweiteren wäre ein Schörfentieferechner a la Edgar Müller sehr fein.
Glück auf! aus Oberhausen
Sven


... ich wollte noch Danke sagen ...
nach oben springen

#2

RE: StackMaster Steuerung

in Verbesserungsvorschläge und Ideen 09.05.2017 14:43
von Rainer Ernst • 450 Beiträge | 1109 Punkte

Hallo Sven,
ein Beschädigen deiner Mineralien könnte auch ein oberer und unterer Anschlag nicht verhindern.
Ich nehme an, dass du als Startpunkt den tiefsten Punkt und als Endpunkt den höchsten Punkt speicherst.
Wenn du das umgekehrt machst, kann das nicht passieren.

Verfahrlogik des StackMasters.

Es gibt 3 wichtige Punkte, bzw. Positionen.

Pos.3
Pos.1
Pos.2
Die Reihenfolge ist extra so gewählt.

Auf Pos.1 speicherst du den Startpunkt ab
Auf Pos.2 den Endpunkt.
Drückst du jetzt den Start-Button, fährt der Schlitten zuerst auf Pos. 3 (0,5mm über Pos.1)
anschließend auf Pos.1 und beginnt dann die Stackserie.

Machst du das umgekehrt (je nach Anwendung sinnvoll), sieht das so aus

Pos.2
Pos.1
Pos.3

Auf Pos.1 speicherst du den Startpunkt ab
Auf Pos.2 den Endpunkt.
Drückst du jetzt den Start-Button, fährt der Schlitten zuerst auf Pos. 3 (0,5mm über Pos.1) d.h. auf dein Mineral zu und kann es unter Umständen beschädigen.
anschließend auf Pos.1 und beginnt dann die Stackserie.

Dann zum Schärfentieferechner von Edgar

Tipp: benutze doch einfach Edgars Rechner. Da brauchen wir keinen Rechner "wie Edgars Rechner" programmieren.

Gruß
Rainer


*
*
*

"Die Erinnerung an gute Qualität hält länger als die kurze Freude über einen niedrigen Preis°


zuletzt bearbeitet 09.05.2017 14:45 | nach oben springen

#3

RE: StackMaster Steuerung

in Verbesserungsvorschläge und Ideen 09.05.2017 15:51
von Sboernemeyer • 146 Beiträge | 514 Punkte

Hi Rainer,
Gut mit der Reihenfolge macht das so Sinn.
Bislang habe ich immer von fern zu nah gestackt.
Fokus in etwa eingestellt - an den Computer gesetzt - herangefahren bis zur gewünschten Anfangsschärfe
Dann zum anderen Punkt vorgefahren: knack

Was ich sonst noch toll finden würde: alle Parameter im Profil abspeicherbar.
Bislang sind das ja nur Motorparameter (die werden ja eigentlich nicht geändert und ggf Pausenzeiten)

Hier würde ich mir für jedes Objektiv und für entsprechende Vergrößerung ein Stackmasterprofil abspeichern.

Dieses in Tabellen schauen, anderes Programm bemühen usw finde ich für mich recht lästig.

Gruß
Sven


... ich wollte noch Danke sagen ...
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: michael.s
Besucherzähler
Heute waren 73 Gäste und 5 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 388 Themen und 1022 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:


Xobor Ein eigenes Forum erstellen