#1

Objektivkaufberatung Olympus CK2 inverses Mikroskop

in Objektive 28.02.2016 12:46
von Sboernemeyer • 145 Beiträge | 512 Punkte

Folgende Optiken besitzt das Mikroskop:

Objektive A4x / A10x PL / LWDC Plan 40x/0,65 — 160/0,7-1,3

Was ist davon zu halten


nach oben springen

#2

RE: Objektivkaufberatung Olympus CK2 inverses Mikroskop

in Objektive 28.02.2016 14:34
von Sboernemeyer • 145 Beiträge | 512 Punkte

Hier ein Foto


nach oben springen

#3

RE: Objektivkaufberatung Olympus CK2 inverses Mikroskop

in Objektive 28.02.2016 18:36
von Ekkehard (gelöscht)
avatar

Zu den Mikroskop-Optiken mit Glas (siehe letztes Foto) kann ich nichts beitragen. Was ich lesen konnte, sollen die fürs Thema Stacking nicht geeignet sein.

Fürs Focus-Stacking habe ich mir endliche Mikroskop-Objektive von CZJ und Nikon zugelegt (low budget):

Carl Zeiss Jena Mikroskopobjektiv Semiplan 3,2x/0,10 160/-
Carl Zeiss Jena Mikroskopobjektiv Semiplan 6,3x/0,16 160/-
Nikon M Plan 5x/0,10 210/0
Nikon M Plan DIC 5x/0,10 210/0
Nikon M Plan 10x/0,25 210/0
Nikon M 10 Plan 10x/0,25 210/0

nach ausführlichem Test können vermutlich wieder welche weg!


VG Ekkehard
nach oben springen

#4

RE: Objektivkaufberatung Olympus CK2 inverses Mikroskop

in Objektive 28.02.2016 22:30
von Rainer Ernst • 449 Beiträge | 1106 Punkte

Hallo Sven,
diese Objektive sind nur für ein Mikroskop gedacht, da es eine Deckglaskorrektur hat. Dadurch ist der Strahlengang nicht direkt zum Fotografieren geeignet.
Siehe hier
https://www.univie.ac.at/mikroskopie/1_g...eschriftung.htm

Deckglaskorrektur siehe Seite 20 im folgenden Schriftstück

http://www.physik.uni-regensburg.de/fors...Mikroskopie.pdf

Gruß
Rainer



zuletzt bearbeitet 28.02.2016 22:43 | nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: michael.s
Besucherzähler
Heute waren 58 Gäste und 10 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 386 Themen und 1010 Beiträge.

Heute waren 10 Mitglieder Online:


Xobor Ein eigenes Forum erstellen