#1

StackMaster Outdoor mit neuem Antrieb

in Neue Infos zu neuen stonemaster-Produkten 05.04.2020 13:09
von Rainer Ernst • 719 Beiträge | 1727 Punkte

Hallo liebe Mitglieder,

plane demnächst einen neuen StackMaster der als Antrieb einen 4 Zyl.Miniatur- Verbrennungsmotor hat.
Dadurch ist man komplett unabhängig von Akkus.

EIn kleiner Generator erzeugt zusätzlich den Strom für die Peripheriegeräte.

P.S. das ist natürlich nur ein Scherz. Habe gerade meinen Erfindergeist trainiert.



Man verzeihe mir

LG
Rainer


*
*
*

"Die Erinnerung an gute Qualität hält länger als die kurze Freude über einen niedrigen Preis°


zuletzt bearbeitet 05.04.2020 13:10 | nach oben springen

#2

RE: StackMaster Outdoor mit neuem Antrieb

in Neue Infos zu neuen stonemaster-Produkten 05.04.2020 20:00
von H.-J. Fritsch • 58 Beiträge | 242 Punkte

Hoi Rainer

Hm, warum eigentlich nicht. Ein mobiles Steuerteil mit einem fetten Akku drin und das Teil sollte rennen. Für Outdoor dann den Stackmaster in Titan- oder Carbonausführung, wegen dem Gewicht. Dazu noch eine Kopfbedeckung mit Solarzellen, damit man den Akku wieder laden kann.

Ansonsten denk mal an die Umwelt. Hat Dein 4 Zyl.-Miniatur-Verbrennungsmotor einen Kat? Wenn nicht wird Greta über Dich kommen. Solltest Du da keine Angst haben, dann schlage ich einen 10 Zyl.-Miniatur-Schiffsdiesel vor. Der schafft wenigstens was weg.

Gruss
Jörg



Rainer Ernst
findet das Top
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 18 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 623 Themen und 1618 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Ein eigenes Forum erstellen